2008-04-03

Heute soll er sein, mein letzter Tag in Hannover. In den letzten 2 Wochen wurde meine Wohnung von Tag zu Tag leerer, heute wird mein Sofa abgeholt und meine Spüle (hoffe ich jedenfalls, dass die ebay-Käufer auch Wort halten, ich habe schon manch unangenehme Überraschung erlebt…) und heute gegen Feierabend ist dann Wohnugsüber- und Schlüsselab-gabe. Dann gehen *grübel* 12 Jahre Hannover zu Ende. 12 Jahre, in denen viel passiert ist… Aber jetzt ist auch gut mit Hannover, die Zeit ist wirklich reif für einen Wechsel. Der Weggang aus Hannover bedeutet aber auch Abschied von geliebten Dingen, so z.B. unsere Bäcker-Andrea auf der Ecke, bei der wir viele Jahre treu dienstags zum obligatorischen Edel-und-Starck-Frühstück gewesen sind (Insider wissen, warum das Frühstück so heißt). In den letzten Wochen, als meine Küche schon nicht mehr betriebsbereit war, war ich brav morgens und mittags dort; eine kostbare Nahrungsquelle…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.