2008-05-06

Normalerweise kochen wir ja selber, live und in Farbe, aber heute Abend hat es dann doch mal Tütenfutter vom Eros-Center (neee, das ist nichts versautes, das ist der Eroski) gegeben. Mit dem vernichtendem Ergebnis, dass die Carbonara 1. sehr salzig und 2. auch nicht nach Carbonara, sondern ehr nach Stinke-Käse geschmeckt hat. Das nächste Mal greifen wir auf die Carbonara vom Lidl zurück!

Und warum nun Fertigfutter?

Ganz einfach: Cocinar con Amigos Teil 2 steht an! Ich werde mir selber einen Geburtstagskuchen für morgen backen. Eine russische Zupftorte! Huhu Rakki!

Alles weitere dazu, wenn der Kuchen denn etwas geworden ist, denn dazu kann man auch wieder ne halbe Seite schreiben…

 

Eigentlich habe ich mir ja geschworen, nie in den Mundi Culinaro bei uns gegenüber zu gehen. Das ist der deutsche Supermarkt schlechthin auf Mallorca. Gibts nur in Palma und Rattata. Und da bekommt man halt alles, was man in jedem deutschen Supermarkt auch bekommt. Nur halt doppelt so teuer! Aber nicht nur wegen des Preises will ich da nicht hin. Einfach schon aus Prinzip!

Nun bekommt man in Spanien aber keinen Kakao zum Backen! In Palma vielleicht. In Manacor wahrscheinlich nicht. In Rattata schon gar nicht! Aber manchmal hat es ja auch sein Gutes, in einem Touristenort zu wohnen! Neben Grau- und Schwarzbrot bekommt man nämlich auch Kakao zum Backen! Und zwar in eben diesem deutschen Supermarkt. Hat ja auch nir 2,20 EUR gekostet, das kleine Päckchen…

Den Rest zu bekommen war kein Problem. Naja, der Quark (heißt auf Spanisch übrigens auch quark) gibts natürlich nur von Danone und kostet auch stolze 2,50 EUR — pro 250g Becher! Aber was solls, ich hab ja nur ein Mal im Jahr Geburtstag!

Die Zubereitung verläuft nahezu reibungslos! Lediglich hat sich ein Mal das Tuch um den Mixer gewickelt und ist dann ein Mal durch den Teig und dann hat… Naja, den Rest kann man sich denken 🙂

Und das mit den Klümpchen war etwas klein geschrieben, Rakki. Das hab ich erst hinter gesehen 🙁

Nun ist der Kuchen in Ofen und ich stelle fest, das die angebliche Umluft ehr eine Art Oberhitze oder fast schon ein Grill ist.

Mist!

Oben dunkelbraun, innen flüssig. Also Unterhitze an und auf kleiner Stufe (ist ein schlechter E-Herd, mann ich vermisse meinen Geilen Gas-Herd!!!) weiter hoffen…

Mehr Bilder von „cocinar con amigos“ gibt es hier…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.