2008-06-08

Nachdem gestern unsere Nachbarn ja schon mit dem Grillen angefangen haben, ziehen wir heute Mittag auf der Dachterrasse nach! Schnell den spülmaschinenfähigen Grill aufgebaut (fehlt nur noch die Spülmaschine) und schon kommen die spanischen Versionen frischer Bratwurst auf den Grill! Jedoch müssen wir in Ermangelung von Spiritus auf Desinfektionsmittel zurück greifen. Geschmacklich hat das jedoch keine Auswirkungen…

Heute spielt ja Deutschland gegen Polen bei der Europameisterschaft. Und wo guckt man das? Klaro, bei Vicente, wo wir auch schon die WM 2006 geschaut haben. Um dem Bier eine solide Grundlage zu bieten, muss aber noch etwas handfestes her: Eine original mallorquinische Sobrasada! Und ja, sie schmeckt sehr lecker, wenn auch etwas scharf. Aber als Hannoveraner, der ja bekanntlich bezüglich Currywürste sehr verwöhnt ist, kann man die getrost weiter empfehlen!

Und dann rollt der Ball. Gleich zu Anfang meint Vicente beiläufig: „Das erste Tor fällt wohl in der 20. Minute.“ Er sollte ja recht behalten. Und dass das zweite Tor in der zweiten Halbzeit fallen wird, hat er dann auch noch gesagt. Irgendwie hat er doch mehr Fußball im Blut, als er zugeben mag 🙂

Hinterher geht es dann noch beim Bierbrunnen vorbei, um dort einen Absacker mit Tim, einem Alltours-Onkel aus Cala Millor, zu trinken. Wie zu erwarten, tobt auch dort der Bär und man tanzt auf dem Tisch! Erstaunlicherweise konzentriert sich das Fußball-Leben wirklich nur auf sehr wenige Punkte in Cala Ratjada. Viele Lokalitäten sind komplett leer gefegt (wie z.B. GPAC), dafür sind andere hoffnungslos überfüllt!

Auf dem Heimweg kommt uns dann noch die Geschäftsidee! Beim Muni Culinario, dem deutschen Supermarkt, kostet das Kilo Spargel schlappe 10 EUR!!! Da könnte man doch locker mit 8 EUR für das Kilo gegen anstinken, oder?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.