2008-06-12


Aha! Heute haben wir gesehen, dass beim Dieter Bohlen die Fenster nicht mehr verschlossen sind. Er ist also hier! Naja, DSDS hat er ja abgewickelt und auch seine Werbekampagne für Mallorca, die er in Berlin gemacht hat, ist zu Ende. Dann kann er jetzt ja mit seinem Tagewerk starten: Abendessen im ‚El Cactus‘ und danach in den Cocos-Pool. Wird ja auch Zeit, denn der Ort füllt sich langsam mit Touristen und die wollen natürlich Mallorcas berühmteste Sehenswürdigkeit sehen!

… und mein Chef hat ihn auch schon am Büro vorbei huschen gesehen!

Die spanische Presse titelt dagegen nur „Ditterr como???“ Das muss man sich nun noch mit einem spanischen Akzent vorstellen, um das Entsetzen der Presse zu begreifen. Da kein Journalist unseren Dieter kennt, fragte dann einer mit welchem spanischen Sänger könne man ihn denn vergleichen. Die Antwort war dann: Julio Iglesias — nur etwas jünger!

Von drauß‘ vom Lidl komm‘ wir her
Wir müssen Euch sagen, die Regale sind leer!

Die LKW-Fahrer, sie streiken
Und wir ha’m bald nichts mehr zu beißen!

Selbst Wasser gibt es keines mehr
Kommt und bringt uns g’schwind welches her!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.