2008-06-20

Ich spreche heute Vicente bei einem ‚Cafe solo‘ auf die Geschichte von gestern an. Er wirkt recht unbeteiligt und sagt dann: „Sogar der Bürgermeister war da!“ und erzählt dann noch, dass eine große deutsche Zeitung bei ihm angerufen hat. ‚UND?‘ frage ich? Seine für ihn typische Antwort:“Was UND, ich hab aufgelegt, falsch verbunden“. Tja, da hätte er mal groß in die Presse kommen können… Aber er hat recht: will man so in die Presse? Das ist so schon alles peinlich genug.

Und heute ist der Tag, an dem 3 wichtige Voraussetzungen sich erfüllen: 1. die Sonne scheint gut, 2. Daniel und ich haben nachmittags frei und 3. das Wasser ist traumhaft! Wir gehen zum Strand! Das erste Mal seit den 10 Wochen, die wir hier wohnen. Vorher nicht einmal mit dem kleinen Zeh oder so… Aber heute so ganz richtig! Hach, war das schön! Wie man den Bildern entnimmt, muss ich dringend an meiner Körperbräune arbeiten. Und zwar gleichmäßig! Das geht ja gar nicht. Aber wir sind ja nicht im Urlaub hier… Und ja: das Wasser ist recht frisch 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.