2008-06-21

Wieder eine Premiere: Der Weatherboy hat sich die kurze Hose angezogen! Bisher konnten wir ihn ja nur im T-Shirt sehen. Nun die Frage, wann er noch den Liegestuhl und den Sonnenschirm raus holt… Man beachte übrigens ganz nebenbei die Uhrzeit von 18 Uhr — so spät und noch schööön warm!!!

Bekanntlich liegt in der Ruhe die Kraft! Mit weniger als Schrittgeschwindigkeit fährt Opa mit seinem Karren zum Heu hohlen. Eine dreiviertel Stunde später sehen wir ihn nämlich wieder!

Und da wir am Wochenende auch alles etwas ruhiger angehen lassen, müssen wir uns auch erst einmal gründlich stärken!

Denn danach ist Schwerstarbeit angesagt: Das Auto muss mal in die Wäsche! Für 5 EUR bekommt man ein Auto gewaschen, was wesentlich länger ist, als der kleine Peugot 205. Anders können wir uns das nicht erklären, dass der Wasch-Schaum so weit hinter das Auto gesprüht wird Smile.gif

Hinterher ist der Wagen zwar sauber, aber nicht rein. Aber das haben wir auch nicht erwartet. Das passt so schon. Etwas mit dem Fasertuch nachgearbeitet und schon strahlt der kleine Weiße wieder!

Und zur Belohnung geht es dafür auch auf nen kleinen Samstags-Ausflug: Cala Torta bzw. Cala Mitjana stehen auf dem Programm. Vor Jahren war die Straße dort noch eine einzige Aneinanderreihung von Schlaglöchern. Aber seit dem Boris Becker dort eine Finca gekauft hat, ist komischerweise auch die Straße neu gemacht worden. (Die Finca versucht er mittlerweile wieder zu verkaufen, was sich aber als sehr schwierig gestaltet, da er an dem Bau einen illegalen Anbau neben gesetzt hat…)

Jedenfalls ist die Straße eben wie eine Kegelbahn. Zumindest bis zur Cala Torta. Will man dagegen weiter zur Cala Mitjana, so tauchen wieder die so gar nicht vermissten Schlaglöcher vom Kaliber (bzw. Tiefe) 20 cm auf! Wir haben sowohl den Hin- als auch den Rückweg gut überlebt und einen herrlichen Ausblick durch die Berge auf Cala Ratjada erhaschen können!

…und was das Handtuch angeht, da gibts nix zu Lachen! Was gegen Kälte hilft, das hilft auch gegen Wärme! Alte Beduinen-Weisheit.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.