2008-06-25

Nun soll er also sein: der zweit-wichtigste Abend der EM 2008 (der wichtigste kommt ja am Sonntag :-). Wir haben uns wie immer bei Vicente angemeldet, da ist zwar immer gute Stimmung, aber es ist nicht so voll, wie z.B. der Bierbrunnen. Die Polizei hier hat ja so ihre Erfahrungen mit den Fans (siehe letzter Artikel mit den Ausschreitungen auf der Straße), darum wird recht früh für Ordnung auf der Straße gesorgt. Das Stehen auf der Straße ist verboten, man wird höflich mindestens auf den Bürgersteig gebeten. Viel weiter kommt man aber dann auch nicht, denn dieses Foto vom Bierbrunnen ist um kurz nach 8 entstanden! Später, als das Spiel bekanntermaßen gut ausgeht, hat die Polizei dann das einzig Vernünftige gemacht: Sie hat die Straße vorm Bierbrunnen gesperrt (immerhin DIE Hauptstraße von CR!)

Bei Vicente ist es ruhiger, aber der Mülleimer auf der anderen Straßenseite freut sich so, dass er seinen Beutel nach außen kehrt 🙂

 

Wie gesagt, die Stimmung ist gut; als dann allerdings die Bildstörung war, vermuteten alle, dass Vicente seinen Strom nicht bezahlt hat! Vicentes Vermutung war, dass es sich um Sabotage durch die Türken handelt. Vielleicht war es auch einfach nur eine Bildstörung…

Wichtig ist jedenfalls, was hinten rauskommt, bzw. unterm Strich steht… Hoffen wir für Sonntag alle auf a) Spanien – Deutschland und b) den Pott für uns!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.