2008-08-16

Zur Zeit ist im Nordosten Mallorcas eine Menge los: In allen Orten um uns herum sind Konzerte, Feuerwerke, Umzüge, Ausmärsche, etc. Und heute ist eine typisch mallorquinische Veranstaltung: PaintBall. Ich denke, prinzipiell dürfte das Spiel aus den Medien bekannt sein: Man schießt mit Farbmunition auf seine Spielgegner. Es gibt natürlich viele Varianten des Spiels und in Ermangelung eines Waldes wird hier mit künstlichen Hindernissen gespielt.

Leider ist es dann doch nicht so spannend, wie wir es uns erhofft haben. Anstelle eines Spiels mit Strategie und Taktik wirkt es auf uns eher so, als würden die jeweils 3 Mitgleider einer Manschaft mit viel Schwung und dauerfeuernd auf die anderen 3 Mitglieder loslaufen. Nach einigen unspektakulären Sekunden ist es dann vorbei, weil einer der Schiedsrichter das Spiel beendet. Die wirklichen Gründe für das Ende der Runden sind für uns nicht ersichtlich. Vielleicht, weil einer mit Farbe getroffen wurde?

Aber der Entdeckergeist ist uns ja auch immer wichtig und so greifen wir unter dem Absperrzaun unterdurch und nehmen uns eine der nicht geplatzten Munitionskugeln.


Gerade auf dem Weg ins Bett signalisiert mein Handy eine eingehende sms die uns Folgendes sagt: “partielle Mondfinsternis schnell gucken”. Die sms ist von meiner Mutter. Und tatsächlich: Wir sehen eine wunderbare Mondfinsternis, die um 23:10 ihre maximale Verdunkelung hat.

Das ist zumindest ein kleiner Ausgleich dafür, dass wir die partielle Sonnenfinsternis (linkes Bild) vor ein paar Wochen nicht sehen konnten. Denn die war nur bis Südfrankreich sichtbar :o(

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.