2008-10-31

Dass ‚Halloween‘ hier auf der Insel so groß geschrieben wird, das hätten wir nicht gedacht. Aber die paar Läden, die überhaupt noch geöffnet haben, die machen auch fleißig Werbung für ihre Halloween-Partys. So z.B. das Café tres und das El Templo. Apropos Café tres: Ihr werdet sicherlich Verständnis dafür haben, wenn wir zukünftig die Etablissements nur noch mit den hier verwendeten Insider-Bezeichnungen verwenden werden. Als wir heute Mittag kurz im Los Amigos sitzen, hören wir, wie am Nachbartisch von einer Residentin telefoniert wird: „Ja, achso, dann komm doch hier her, ich sitze gerade im Los.“ Wir mussten beide kräftig schmunzeln… Das so als kleine Zwischenanekdote. Wir gehen heute auf unserer kleinen Halloween-Tour zuerst ins Café tres (pardon: ins tres) und danach weiter ins El Templo (pardon: ins El) und beide Bars sind richtig voll! Nette Musik, ein paar nette Getränke und viele nette Gäste in Feierlaune.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.