2008-11-20

Heute ist ein ruhiger Tag, man kann ja auch nicht jeden Tag unterwegs sein. Doch, meine Schwester und mein Schwager können das. Und was wir in 5 Jahren Besucher-des-Nord-Ostens noch nicht geschafft haben, das schaffen die heute und besuchen die Höhlen von Artà. Sie sind sehr begeistert, aber ich glaube, noch begeisterter sind sie von Canyamel als Ort. Nächstes Mal werden sie wohl dort Urlaub machen. Pöh, uns doch egal :o) In der Zeit habe ich Oma bei mir zu Besuch, denn die Höhlen sind mit dem Rollstuhl nun wirklich schlecht. Ich meine, wir haben ja nun schon vieles möglich gemacht… Macht aber nix, denn so haben wir mal Zeit und Ruhe für interessante Gespräche zwischen Enkel und Großmutter. Und mal Hand aufs Herz, wann hat man sonst dafür mal schon so richtig Zeit. Gegen Abend findet sich dann der Rest der Familie ein und wir holen uns von einem der wenigen geöffneten Läden hier etwas typisch mallorquinisches: Döner! Um das mallorquinische oder spanische Flair aber ein wenig zu wahren gibts zum Nachtisch aber noch einen Flan original spanisch serviert, nämlich auf einem Teller gestürzt…

… und das Patent mit dem Nebenluft-Einlass kennt so manch Spanien-Erfahrene noch nicht!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.