2009-02-06

Also hier wird es auch im Winter definitiv nicht langweilig:

Wie ich gerade in der mallorquinischen Lokalpresse lese (oder versuche zu lesen :o) Lernen durch Überforderung hat schon immer funktioniert) hat man heute bei den Bauarbeiten zur neuen Mole am Hafen eine Wasserleiche aus dem Meer geborgen. Dabei handelt es sich wohl um einen 38jährigen Mallorquiner der für die örtlichen Behörden gearbeitet haben soll.

Ferner bestätigte die Polizei, dass sie vor 2 Wochen einen menschlichen Kopf zwischen den Booten im Wasser gefunden haben!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.