2009-02-15

Vor ca. einem Jahr begann dieses Tagebuch. Wir hatten damals all unseren Freunden eine Mail geschickt, in der wir von unserem Wegzug berichteten. Wir möchten an dieser Stelle nochmal den einen oder anderen Teil daraus zitieren:

Daniel und Marco trauen sich, gemeinsam einen großen Schritt der Veränderung zu wagen!

Das haben wir getan!

Vieles ist noch offen, es gibt bei uns viele Fragezeichen und Unsicherheiten aber eben auch ganz viel Neugierde und Sehnsucht! Sehnsucht nach einer gemeinsamen Zeit, in der es viel Neues geben wird. Manchmal muss man einfach mal Mut haben, sich fallen lassen, sich gegenseitig auffangen und hinterher ganz andere und neue Wege gehen.

Auch das haben wir getan und werden wir auch zukünftig tun! Wir als Paar blicken für uns auf ein erfolgreiches Probe-Jahr zurück, in dem einiges auf der To-Do-Liste stand:

  • Daniel Job finden: hat wunderbar und erfolgreich geklappt
  • Marco Job finden: das geplante Unterrichts-Projekt hat leider so gut wie gar nicht funktioniert
  • Daniel und Marco zusammen wohnen: hat suuuuper geklappt!

Das sind unsere Ideen und Vorstellungen. Aber vielleicht werden wir auch im Sommer nur typische Tourismus-Saison-Arbeiter sein, die für wenig Geld viel Alkohol durch die Kneipe schleppen und an durstige Touristen verteilen. Wer weiß? Wir nicht, aber wir sind bereit und flexibel mit dem, was da kommen mag umzugehen.

Auch das haben wir gemacht und machen wir auch jetzt!

Schon an dieser Stelle bedanken wir uns bei den Menschen, die inzwischen von unserem Vorhaben wissen und uns eine erfolgreiche Auswanderung zutrauen und wünschen. Auch wenn man immer ein wenig traurig ist, wenn jemand die Nähe verlässt. Lasst es euch gesagt sein: Mallorca ist nur ca. zwei Flugstunden von Deutschland entfernt und man ist dort damit schneller, als mit dem Zug in München!

Das haben viele Freunde genutzt und auch unsere Familien waren bei uns auf der Insel!

Nun, nach einem Jahr, ist es an der Zeit, ein (wirtschaftliches) Resumé zu ziehen und das Ergebnis sagt uns leider, dass wir wieder nach Deutschland zurückgehen müssen. Doch es wird nicht unsere alte Heimat Hannover sondern Hamburg. Und wie schon vor einem Jahr, machen wir es jetzt genau so: Wir suchen uns erst den Ort zum Leben aus und danach dann erst den passenden Job!

Und eins könnt ihr uns glauben: Die Entscheidung, dass es jetzt in Deutschland weitergeht, ist uns nicht leicht gefallen und hat uns zahllose schlaflose Nächte gekostet und wird uns auch noch so manche Träne kosten. Aber wir haben immer gesagt, dass wir es in diesem Jahr schaffen müssen, gemeinsam wirtschaftlich stabil zu werden. Leider ist uns das nicht geglückt. Aber dieses Jahr, dieses Glück, diese Erfahrungen die wir gesammelt haben, die gehören uns und all das Erlebte nehmen wir im Herzen und natürlich auf tausenden von Fotos mit nach Deutschland.

Dies Tagebuch wird mit Sicherheit so lange weitergeführt, wie es etwas mitzuteilen gibt, bis dahin hoffen wir natürlich weiterhin auf viele Leser und vielleicht ist dies Tagebuch für den einen oder anderen ja auch eine Hilfe für die Planung des nächsten Urlaubs, denn hier sind so manche Insider-Tipps drin, aber das wisst ihr als treue Leser natürlich selbst.

Bedanken wir uns an dieser Stelle also schon mal bei euch, den Lesern, Gästebuch-Schreibern, Besuchern, Anrufern und allen Unterstützern, die uns hier logistisch mit den ein oder anderen Notwendigkeiten und Geschenken versorgt haben.

DANKE!

Marco & Daniel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.