2009-03-19

Es soll ja keiner sagen, dass ich mich nicht mehr um unser Tagebuch kümmere. Und genau dazu möchte ich nun was schreiben. Inzwischen bin ich seit gut 2 Wochen wieder im Lande, wohne bei meinen Eltern und laufe teils in vertrauten und bekannten Fahrwassern. Was mich noch mit CR verbindet? Nunja, ab und an schaue ich ins Tagebuch aber es geht mir seit dem ersten Tag hier so, das CR weeeeiiiit weg ist. Dieses Jahr, das Daniel und ich miteinander verbracht haben. Und so richtig gut gehts mir immer nicht dabei, wenn ich CRs blauen Himmel auf Daniels Fotos sehen muss. Ich glaube ja, dass mein Gehirn das Jahr sehr schnell weit weggeschoben hat, damit wieder Platz und Motivation für Neues ist, denn wenn ich viel drüber nachdenken würde, wie sich CR angefühlt hat, dann würds mir hier nicht gut gehen. Das vielleicht so zur Erklärung, warum ich mich aus dem Tagebuch momentan verstärkt raushalte. Gestern habe ich meine Schwester besucht, die für unsere Oma ein suuuper Fotoalbum gebastelt hat. Hm, nach der Hälfte durchblättern hab ichs dann doch lieber zur Seite gelegt…Nun ist es aber nicht so, dass es hier nicht schön ist oder keinen Spaß macht; nur eine ganz wichtige Sache zum Glück fehlt hier einfach momentan, und ich sage euch, es ist nicht der Sonnenschein Smile.gif. Also werden jetzt die Tage gezählt, bis mein Kleiner endlich auch hier ist und wir unsere Gemeinsamkeit hier in Norddeutschland fortführen können. Letztendlich also doch der Sonnenschein, MEIN Sonnenschein!

Und als Beweis, dass man auch hier schöne Fotos machen kann, anbei ein Foto aus meinem derzeitigen Schlaf- und Wohnzimmer.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.