2008-04-28

Wir hatten uns ja vorgenommen, neben der dauernden visuellen Erbauung auch für den Körper was zu tun. Ein Anfang könnte ‘Walken’ sein und so haben wir uns vorgenommen, montags, mittwochs und freitags um 7:00 die Sport-Klamotten anzuziehen und uns in den noch frischen Tag zu begeben. Die heutige Strecke sieht man auf dem Bild, sicherlich noch ausbaufähig, aber wir müssen erst wieder ins Training kommen. Für die Kenner der Materie: Strecke: 3,72km, Durchschnittsgeschwindigkeit: 7,2 km/h, Dauer: 31:09

Was sieht man auf diesem Bild? Richtig, unsere Wohnung und den derzeitigen Stand der Experimente, um sich das Leben hier möglichst angenehm zu gestalten. (von links nach rechts:) mein Fenster mit Fliegengitter und Sonnenschutzfolie, Daniels Fenster mit Fliegengitter, Gästezimmer ohne alles, Wohnzimmer auch ohne alles. Gestern hatte ich die erste Mücke *grumpf* in meinem Zimmer. In den letzten 5 Jahren hatten wir nicht eine einzige Mücke! Ich vermute, dass die Balearen-Regierung die Mücken so züchtet, dass sie keine Touristen belästigen, denn die bringen ja das Geld ins Land und dürfen bitte nicht vergrault werden. Bei den Bewohnern/Residenten isses ja fast egal, die müssen nicht wiederkommen, die sind ja eh hier…

Schlechte Nachrichten für Kai und Christian: Wir waren gerade bei der Ferienwohnung der beiden und mussten feststellen, dass die Aufräumarbeiten dort im Vergleich zu 4 Wochen vorher nur unwesentlich weiter vorangeschritten sind. Lediglich der Eingangsbereich erscheint mir etwas aufgeräumter als vorher.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.