2008-08-29

Bevor wir nach Spanien gezogen sind, haben wir ja recht wenig selber gekocht. Ich habe immer in der Mensa gegessen, und Marco hat sich von Tütenfutter ernährt. Das hat sich mittlerweile geändert. Nicht zu letzt dank dem Kochbuch Cocinar con Amigos, was es zu unserer Überraschungs-Abscheidsfeier von Euch als Geschenk gab.

Nichts desto Trotz greifen wir dann und wann mal auf Fertigfutter zurück. So auch dieses Mal: Es gibt irgend welche mit Schinken und Käse gefüllte Teig-Taschen, die man einfach nur im Toaster erwärmen muss.

So viel zur Theorie.

In der Praxis ist der GAU natürlich, wenn solch eine Teig-Tasche mal ausläuft. Unnötig zu erwähnen, dass die letzte von den 4 eben dieses getan hat…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.