2009-01-25

Wie schon am letzten Wochenende in Capdepera nun auch hier der Umzug mit Tieren und die Segnung selbiger.

Gerade die Pferde wirken sehr gestresst und so richtig unter Kontrolle scheint kaum einer der Reiter sein Tier zu haben, so wirkt es jedenfalls. So kommt es auch, dass einer der Reiter von seinem Pferd abgeworfen wird, es danach erst wieder lange beruhigen muss, bevor er dann wieder aufsteigt.

Manchmal denke ich mir so: Wenn der Spanier besser zu seinen Tieren wäre, dann müsste er sie auch nicht so viel segnen lassen. Aber das ist meine bescheidene Meinung.

Aber nicht zu vergessen ist und bleibt natürlich der gesellige Aspekt solch einer Feierlichkeit! Cala Ratjada ist übrigens ganz pfiffig und feiert heute sowohl den San Antoni (17. Januar) als auch den San Sebastian (20. Januar).

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.