2009-03-14

Dass Cala Ratjada langsam wieder zum Leben erwacht, haben wir ja schon vor ein paar Tagen geschrieben. Jedoch beschränkt sich das ganze seit dem Einsturz des Hotel Son Moll ausschließlich auf „aufhübschen“, denn konstruktive Bauarbeiten sind seit Mitte Dezember in Cala Ratjada per Gerichtsbeschluss untersagt gewesen. Aber anscheinend hat sich das Blatt nun gewendet. Es wird wieder fleißg gestemmt, gehämmert und gebohrt. Und das an Stellen, an denen man es gar nicht erwartet hätte: Bei uns an der Ecke am Hotel Vaquer, was seit gefühlten 1000 Jahren schon geschlossen hat und sich in einem dementsprechenden Zustand befindet wird gebaut!

Fragt sich nur, was es werden soll…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.